Sie befinden sich hier: SC Wessling > Fußball > Jugend > Highlights > Rolf-Langner-Cup 2015

Rolf-Langner-Cup 2015

Langner-Cup

An einem kalten Wintertag im Januar 2012 überlegten sich ein paar nimmermüde Trainer des SC Weßling, auf welchem Wege man dem Fußballjahrgang 2004 mehr Spielpraxis in der Halle sowie der Mannschaftskasse einen kleinen Zuschuss zukommen lassen könnte. Bald nahm die Idee eines Saisonabschlussturniers immer konkretere Formen an. Und wurde an im Jahr 2012 das erste Mal an einem März-Wochenende in der Weßlinger Halle um Preise (Futsal-Bälle) gekickt.

Der große Zuspruch allerseits ermutigte die Veranstalter, auch in den nächsten Jahren für den Jahrgang 2004 einen würdigen Abschluss der Hallensaison zu veranstalten. Schon im zweiten Jahr konnten nicht nur attraktive Gegner aus der Umgebung gewonnen werden, durch eine großzügige Spende wurde nicht mehr um Bälle sondern um einen großen Pokal gefightet: Die Geburtsstunde des Rolf-Langner-Cups.

Bei der Ausrichtung im Folgejahr wurde der Teilnehmerkreis auf befreundete Mannschaften aus dem Münchner Umland ausgeweitet und mit dem SC Fürstenfeldbruck ein würdiger Sieger gekürt. Besonders stolz sind wir, in dieser Saison den die dritte Auflage des Rolf-Langner-Cups mit einem Turnier mit nationalen und internationalen Spitzenclubs verbinden zu können!

Bisherige Gewinner:
SC Weßling (2012), TSV Hechendorf (2013), SC Fürstenfeldbruck (2014)
 
Teilnehmer 2015:
FC Augsburg, TSV 1860 München, FC Ingolstadt, Jahn Regensburg, FK Banik Most (CZ), TSV Milbertshofen,
SC Fürstenfeldbruck, SC Weßling. Das Teilnehmerfeld wird durch die zwei Finalteilnehmer des Qualifikationsturniers
am 17. Januar 2015 komplettiert.
 

Weitere Informationen finden Sie im Programmheft sowie im Spielplan.

Zurück